Kundenstimmen

 

Ein wunderbares Öl

Teresa A.
5 / 5 Sternen

Ich bin sehr froh, auf das Repatin N13 Öl gestoßen zu sein. Ich habe seit ein paar Monaten immer wieder mit einer leichten Fissur zu tun und habe es bisher nur mit Magnesium Pulver, zum Stuhl weicher machen probiert. Wirklich besser wurden die Beschwerden dadurch nicht. Nach nur ein paar Tagen mit dem Öl, merkte ich aber dann eine deutliche Besserung bis hin zu beschwerdefreien Phasen. Werde jetzt erstmal weiter machen mit dem Öl, bin begeistert von der Zusammensetzung und habe auch das Gefühl, dass es mit Liebe hergestellt wird! Vielen Dank!

 

Bin mehr wie begeistert

Mareike B.
5 / 5 Sternen

Liebes Team, das Mittel ist einfach unschlagbar! Seit der Geburt meines Sohnes in 9.2019 hatte ich immer mal wieder Probleme mit einer Fissur auf 6 Uhr. Bei der Untersuchung vor heute genau 3 Wochen, erhielt ich die Diagnose Fissur, bei keiner Heilung OP. In der selben Woche Telefonat […] u Bestellung aufgegeben. Lieferung erfolgte am Samstag. Seit diesem Tag nehme ich das Öl mehrmals am Tag sowie auch in der Nacht wenn ich wach werde. Heute hatte ich erneut einen Termin (2. Meinung) und die Diagnose war eindeutig, Verheilung der Fissur, die vor der Anwendung vom Öl , 3 Wochen fast täglich beim Stuhlgang geblutet hat. 5 Sterne ohne Überlegung.

 

Hat bisher am besten von allen Mittelchen geholfen

Nina N.
4,5 / 5 Sternen

Ich leide schon mehrere Monate an einer Analfissur und war auch schon beim Arzt, der mir eine Creme aufgeschrieben hat, die mir leider nur vorübergehend geholfen hat. Jetzt achte ich immer darauf, dass der Stuhl nicht zu hart ist (da muss jeder selbst für sich schauen, was am Besten hilft) und benutze jeweils vor und nach dem Toilettengang das Öl, ebenso zwischendrin und über Nacht. Nach ein paar Tagen/Wochen hat man schon gemerkt, dass es sich leicht gebessert hat und nach vier Wochen gab es nochmals einen Schub nach vorne. Ich werde es jetzt die nächsten Wochen noch weiterhin anwenden, da ich vermute, dass eine so hartnäckige Fissur einfach seine Zeit für die Heilung benötigt. Parallel dazu habe ich übrigens noch die Fußreflexzone für den After massiert (hilft zur besseren Durchblutung und kann somit zur Heilung beitragen). Ich bin jedenfalls sehr froh, dass es dieses Öl gibt und hoffe, dass ich eine komplette Heilung dadurch erfahren kann!

 

Tausend Dank

Ingo S.
5 / 5 Sternen

Ich litt 2 Monate unter höllischen Schmerzen nach der Toilette. Ich konnte nicht mehr sitzen, laufen und sogar beim stehen hat es unheimlich geschmerzt. Die Proktologin stellte bei mir eine Fissur auf 6 Uhr fest. Es wurde auch sofort ein Op Termin veranlasst. Im Internet bin ich dann auf das Öl gestoßen. Ich dachte mir, schlimmer kann es nicht werden Ich ruf im Shop an. Nach einem sehr netten Gespräch hielt ich das Öl am nächsten Tag in der Hand (was für ein toller Service!). Ich benutzte das Öl einige Tage als letzte Hoffnung der Op zu entkommen, denn diese wollte ich auf gar keinen Fall machen. Gleichzeitig stellte ich meine Ernährung um. Ich nahm soviel wie möglich an Ballaststoffen zu mir, 2-3 Liter trinken und mehrmals am Tag wendete ich das Öl an. Es wurde von Tag zu Tag besser. Mittlerweile habe ich überhaupt keine Schmerzen nach der Toilette und ich denke die Fissur ist wegen dem Öl und der Ernährung einfach verheilt. Ich bin so glücklich darüber und gehe mittlerweile wieder gerne auf Toilette. Ich kann dieses Öl jedem, der unter so einer grausamen Fissur leidet nur empfehlen. Für mich ist es ein Wundermittel und ich werde jetzt immer ein Fläschchen zu Hause haben. Vielen herzlichen Dank!

 

Nur zu empfehlen

Jana R. 5/5

Durch Zufall habe ich in einem Forum von diesem Öl gelesen. Nach einigen Recherchen kam ich zu dem Schluss, dass es nicht mehr schlimmer werden kann und das Öl einen Versuch wert ist. Seit über drei Monaten habe ich an einer Fissur gelitten und keine Salbe hat den entscheidenden Durchbruch gebracht. Als das Öl ankam, habe ich es direkt aufgetragen und was soll ich sagen? Die Linderung der Schmerzen trat sofort ein. Ich konnte plötzlich fast schmerzfrei sitzen. Für mich war das Öl bereits nach erstmaliger Nutzung ein Wundermittel. Ich habe das Öl dann begleitend zu der verschriebenen Salbe genutzt. D.h. dreimal täglich die Salbe und 4-5 mal am Tag das Öl. Bereits nach zwei Tagen, haben die Blutungen während des Stuhlgangs aufgehört. Die Schmerzen waren innerhalb von einer Woche vergangen. Vor drei (!!!) Wochen habe ich mit dem Öl angefangen. Gestern hatte ich meinen Kontrolltermin beim Arzt. Es war keine Fissur mehr zu erkennen. Ich kann dieses Öl somit wirklich nur jedem ans Herz legen, der an einer Fissur leidet. Bei mir hat es den absoluten Durchbruch gebracht und dafür bin ich unendlich dankbar!!!!! Ich werde dieses Öl nun vorsorglich weiter nutzen, da ich scheinbar zu Fissuren neige.

 

Empfehlung was super

Gerhard W.
5 / 5 Sternen

habe aufgrund einer Empfehlung dieses Produkt bestellt. Hat bereits nach einmaligem anwenden die Schmerzen gelindert. Nun verwende ich es wann immer ich negative Empfindungen im Analbereich spüre und bin überaus glücklich. Ich scheute vor einem Arztbesuch zurück und empfand meinen Po als eine einzige Wunde. Ich bin sehr zufrieden. Hab seit Jahren Produkte aus der Apotheke verwendet, aber geheilt haben die nix. Ich trage es auf den Finger auf und massiere es ein.

 

Das Repatin ist der Hammer

Anja M.
5 / 5 Sternen

Sie haben mir so sehr geholfen mit dem Repatin N13 Öl. Das Öl ist der Hammer. Ich war so verzweifelt. Als ich das erste Mal bei Ihnen angerufen habe, hatte ich einen langen Leidensweg hinter mir. Eine Analfissur machte mir das Leben zur Hölle. Trotz Behandlung beim Proktologen, konnte mir leider nicht geholfen werden. Eine OP wurde mir vorgeschlagen, die ich nicht machen lassen wollte. Dann kam die Erlösung mit dem Repatin N 13 Öl. In nur zwei Wochen merkte ich eine deutliche Besserung. Jetzt nach nur 8 Wochen ist kaum noch etwas spürbar. Der Schmerz wie verflogen und ich kann endlich wieder mein Leben ohne die ständigen Schmerzen fortführen. Ich habe das Öl auch vor dem Stuhlgang immer aufgetragen, das die Schmerzen schon da gelindert wurden. Und nach der Reinigung ebenfalls. Mit einem Fingerling konnte ich auch noch die Stellen erreichen, und mit dem Öl säubern die trotz Babyseife, Analdusche und Sitzbad nie ganz zu erreichen waren. Die kleinen Stellen aber sehr wichtig sind das es zu einem Brennen führen kann. Ich bin so happy, das ich das Öl bei Ihnen im Internet gefunden habe. Auch werde ich das Öl weiter zur Pflege verwenden. Die Schnelle Lieferung war auch absolut spitze innerhalb eines Tages war die Lieferung schon bei mir.

 

Bin begeistert

Nina B.
5 / 5 Sternen

Ich versuche mich mal kurz zufassen, ich hatte nach der Geburt meines Sohnes aufgrund von Verstopfung leider mehrere Analfissuren bekommen. Habe dann vom Proktologen eine abgemischte Salbe bekommen die so gut wie nicht half. Auch […] brachte keine Linderung. Was etwas angenehm war gegen diese höllischen Schmerzen war ein Kamillen Sitzbad. Ich fing also nach einer Woche schmerzen an zu Googlen und traf auf dieses Öl. Ich war so verzweifelt das ich dachte, egal bestell es und probier einfach ob es vielleicht hilft. Ich habe es dann 5 Tage nach der Bestellung erhalten ( musste es nach einem verpassten Zustellversuch bei der Post abholen ) und nutze es seit 4 Tagen und oh mein Gott !! Es wurde von Tag zu Tag besser ! Ich war heute das erste mal nach 2 1/2 Wochen schmerzfrei auf Toilette !! Und auch danach keine stundenlangen Schmerzen ! Ich kann es kaum glauben. Ich hoffe sehr das es so bleibt! Benutze es auf jeden Fall noch weiter , damit auch erstmal nichts wieder reißt. Ich kann es wirklich weiterempfehlen.

 

Super Pflege bei Analfissur

Lana
4,5 / 5 Sternen

Es ist kein Wunderheilmittel, was alleine ausreicht, aber in Kombi mit konsequenter ballaststoffreicher Ernährung mit viel Rohkost und ausreichendem Trinken, dazu muskelentspannender Salbe und Dehnen heilt es die Analfissur in einigen Wochen so gut ab, dass sogar das Narbengewebe nicht mehr tastbar ist. Viele andere Produkte wie […] reizen die empfindliche Schleimhaut aufgrund der enthaltenen Alkohole usw. Einzig Repatin führte nicht dazu, ich würde es jedem mit Analfissuren weiterempfehlen! Wenn die Schleimhaut sehr gereizt ist, brennt es ganz dezent, hinterlässt aber dann ein angenehmes Gefühl, so dass dies kein Problem ist. Ich verwende es nun schon über mehrere Monate um die Schleimhaut zu pflegen und ein Rezidiv zu vermeiden.

 

Tolles Produkt

Karin M
5 / 5 Sternen

Ich bin froh, auf dieses Produkt aufmerksam geworden zu sein. Nun darf es in meinem Apothekenschrank nicht mehr ausgehen. Aufgrund zweier Inhaltsstoffe, auf die ich allergisch reagiere, muss ich das Öl mit einer Creme im zeitlichen Wechsel kombinieren. Das klappt hervorragend. Die brennenden Schmerzen gehören jetzt der Vergangenheit an. Danke für Repatin N13 !!!

 

Wunderbares Öl

Ingrid Braun
5 / 5 Sternen

Dieses Öl kann man für den ganzen Körper gebrauchen. Für schlecht wachsende Nägel, zur Lippenpflege, Intimhygiene und so weiter. Der Geruch ist sehr angenehm und die Wirkung sensationell, mit keinem anderem Öl vergleichbar. Nachdem ich ein halbes Jahr verschiedene Cremes im Intimbereich ausprobiert hatte, stiess ich im Internet auf Repatin. Im Vergleich zu teuren Kosmetika, sehr preiswert.

 

Repatin N13 war unsere Rettung

Yvonne A.
5 / 5 Sternen

Wir haben mehrere Monate (bei unserem 4jährigen Kind) alles mögliche versucht - nichts half - wir waren schon sehr verzweifelt. Zufällig sind wir durch Internetrecherche auf Repatin N13 aufmerksam geworden. Schon nach ein paar Anwendungen sah man eine deutliche Verbesserung und nach ein paar Wochen war alles verheilt! Wir sind so dankbar und haben das Produkt auch schon dem Arzt (für andere Patienten) weiterempfohlen! Ein ganz tolles Produkt, das wir uneingeschränkt weiterempfehlen können!!!

 

Wundermittel

Maria H.
5 / 5 Sternen

Am liebsten würde ich noch mehr als 10 Sterne vergeben. Seit Jahren (und das ist nicht übertrieben, ich meine wirklich über 2 Jahre) quälen ich mich mit einer Fissur herum, mal größer mal kleine war aber immer da. Vor kurzem ist es dann so schlimm geworden, dass bei jedem mal auf die Toilette gehen gefühlt literweise Blut mitkam, alles riss was zu reißen vorhanden war und unglaubliche Schmerzen. Dachte, nichts könnte mehr helfen und stieß auf Repatin. Dachte zuerst nicht dass es hilft, schließlich versprechen das alle Mittel die man im Internet findet, dachte aber auch schaden kann es ja nicht. Inzwischen bin ich der größte Fan und würde gern jedem einzelnen Entwickler von diesem Produkt persönlich danken, innerhalb von 4 Wochen hatte ich keinerlei Probleme mehr! Selbst bei sehr hartem Stuhlgang, nach dem ich früher nicht mehr sitzen konnte, ist inzwischen fast kein Problem mehr. Kann es also nur jedem empfehlen, es hilft tatsächlich wahnsinnig gut.

 

Kenne nichts besseres

Khalid M.
5 / 5 Sternen

Für mich 10 Sternen. Bin sehr zufrieden damit, man kann es nicht in Worten interpretieren. In wenigen Wochen meine alte gesunde Gestalt und Psyche wieder zu haben. Kann mich nicht genug bedanken. Bis jetzt kenn ich nichts besseres. Sehr empfehlenswert kann ich nur sagen.

 

Fissur Repatin hilft sehr!!

Manfred S.
5 / 5 Sternen

An die Leidgenossen, Frauen wie Männer, die an einer seit Monaten nicht heilen wollenden Analfissur leiden: Anfang Nov. 2018 bekam ich eine Analvenenthrombose, die äusserst schmerzhaft war. Da ich nicht auf meine Frau gehört habe und frühzeitig zum Proktologen ging, wurden die Schmerzen so stark, dass ich nicht mehr sitzen oder stehen konnte. Laut Ärztin war ein Aufschneiden notwendig. Was soll ich sagen, so nahm dann das Drama seinen Weg. Die Zeit nach der OP war schlimm. Blut beim Stuhlgang und brennen teils auch nachts. Nach vielen Wochen der Krankschreibung gings mit der Therapie etwas voran. Benutzung eines sog. Analdehners am Abend mit Salben und Schmerzgels . Kurz vor dem Stuhlgang trage ich das Öl Repatin auf die Wunde auf. Ich benutze einen Fingerling. An der Stelle wo sich die Fissur befindet, trage ich das Öl auf. Zwei mal auf den Finger. Danach Po gründlich ausduschen nur mit Wasser. Keine Seife. Dann gleich wieder Öl auf die Wunde wie bereits beschrieben. So ist es mir endlich nach Monaten gelungen, fast kein Brennen mehr zu haben. Die Wunde ist aber noch nicht ganz verheilt aber Ich wüsste nicht mehr, was ich ohne das tolle Öl Repatin machen sollte. Die Brennschmerzen treten kaum noch auf. Allenfalls ein wenig. Ich weiss noch nicht, wann ich die Fissur besiegt habe aber ohne Repatin wäre das Leben nicht mehr lebenswert, den alle zuvor verwendeten Salben haben nicht effektiv genug geholfen. Vielen Dank!

 

Ich möchte heute die Gelegenheit nutzen mich zu bedanken

Annett W.
5 / 5 Sternen

Ich bin eine Patientin, die seit Dezember 2018 an einer Analfissur leidet. Und die Bezeichnung "leiden" trifft es auf den Punkt. Bis 2020 bin ich zu unzähligen Ärzten gefahren, um Hilfe zu bekommen. Im März 2020 habe ich mich zu einer OP der Fissur durchgerungen. Die damit verbundenen Leiden waren mir zum Zeitpunkt des Entschlusses zur OP nicht klar. Kurzum, die OP hat mir nichts gebracht, als weiterhin nur Schmerzen. Die Heilung der Fissur nach der OP schlug fehl. Eine weitere OP erfolgte im Oktober 2020. Der Heilungsverlauf nach der zweiten OP war anders. Jedoch nicht befriedigend. Von den behandelnden Ärzten kam nur die Antwort, dass ich mich gedulden soll. Das taten meine Schmerzen aber nicht. Bei jedem Toilettengang war ich total angespannt und in Erwartung der nächsten schmerzlichen und blutenden Erfahrung. Bis vor kurzem. Da habe ich im Internet nach Hilfe gesucht und auch gefunden. Ohne weiter zu überlegen tat ich das für mich einzige Richtige! Ein Anruf um das Mittel Repatin n13 zu bestellen. Eine sehr nette Dame hat mir sofort weitergeholfen. Am nächsten Tag hatte ich das kleine Fläschchen zu Hause. Ohne zu zögern testete ich es aus. Schon nach ein paar Minuten ließen die stechenden, brennenden Schmerzen nach. Nach drei bis vier Tagen konnte ich kein Blut mehr feststellen. Das brennen nach jedem Toilettengang wurde nach jeder "Behandlung" weniger. Jetzt nach ca. 8 Wochen intensiver Nutzung kann ich nur Gutes berichten. Allen Betroffenen kann ich nur diese "Ölmischung" ans Herz legen. Alle Zäpfchen und Cremes die ich ausprobiert habe, haben den Effekt verfehlt. Keine Heilung und Linderung erkennbar. Seit dem ich Repatin N13 benutze leide ich nicht mehr. Im Ergebnis kann ich sagen, dass mir das Präparat sehr geholfen hat. Die Schmerzen werden täglich weniger. In der vergangenen Woche habe ich noch einmal Chefarzt in einer anderen Klinik aufgesucht, um eine weitere Meinung zum Heilungsverlauf einzuholen. Ganz kleinlaut habe ich dem Arzt von dem Mittel erzählt und ihm den Flyer gezeigt. Kleinlaut deshalb, weil die Ärzte ja Dr. Google lieben!!!. Aber er war sehr interessiert und hat sich die Internetseite und die Telefonnummer aufgeschrieben, um selbst noch einmal nachzulesen. Er hat mir die weitere Benutzung von Repatin n13 empfohlen. Ich habe ein Fläschchen zu Hause und ein Fläschchen immer dabei. Das ist auch gut für den Kopf, man könnte sofort handeln, wenn man müsste. Danke an ALLE die bei der Forschung und Entwicklung beigetragen haben. Ich kann nur sagen, dass ich froh bin Repatin n13 gefunden zu haben. mit freundlichen Grüßen Annett

 

Große Erleichterung

Pascal
5 / 5 Sternen

Das Thema AF plagt mich bereits seit mehreren Jahren, im April dürfte es bereits die 5. oder 6. Fissur gewesen sein. Und diesmal war es mit Abstand die größte und schmerzhafteste. In der Vergangenheit wurde ich stets konservativ behandelt. In der Regel waren die Behandlungen erfolgreich, aber eben nur so lange, bis die nächste Fissur kam. Diesmal wurde ich beinahe zu einer OP genötigt Ich war innerlich damit nicht einverstanden, in meiner Not und Hilflosigkeit habe ich zum wiederholten Male angefangen im Netz nach alternativen Lösungen, Erfahrungsberichten, Herangehensweisen, etc. zu suchen. Und ich stieß dann auf Repatin. Binnen von 4 Wochen war diese Fissur, von der ein Arzt sagte, "das heilt niemals ab", gänzlich abgeheilt. Ich bin in der Tat noch immer sprachlos und glücklich zugleich. Ich kann bestätigen, dass die wirklich großen Schmerzen zu Beginn bei 5-6maliger Nutzung am Tag innerhalb der ersten 2-3 Tage deutlich weniger werden. Nach knapp 14 Tagen konnte ich bereits schmerzfrei zur Toilette. Natürlich, damit ist die Ursache von Fissuren noch immer nicht gefunden. Es bleibt für einen Patienten die Suche nach langfristigen Lösungen, sei es Ernährung, Bewegung, Alternativmedizin, oder, oder, oder. Aber für den Fall, dass man erste Symptome verspürt, ist Repatin das für mich mit Abstand sinnvollste Präparat, um eine Fissur zu behandeln oder gar nicht erst entstehen zu lassen.